Eduard-Accessoires für Modellbau-Highlights

Wer seine Modellbausätze durch spezielles Zubehör detaillieren und verbessern möchte, ist mit den Accessoires von Eduard optimal beraten. In unserem Shop gibt es von diesem weltbekannten Hersteller verschiedene Fotoätzteile und Umbausätze für unterschiedliche Modellfahrzeuge von Revell, Hobby Boss, MENG-Model, Bronco Models und Trumpeter.

Die Firmengeschichte von Eduard Models CZ

Die international renommierte tschechische Firma Eduard Model Accessories wurde im Jahr 1989 im Keller des Miteigentümers Ctirad Kurak in Most (damals Tschechoslowakei, heute Tschechische Republik) gegründet. Zwei Jahre zuvor hatten Herr Kurak und sein Gründerkollege Vladimir Sulc - beide modellbaubegeistert - begonnen, Fotoätzteile für den eigenen Bedarf herzustellen. In Anbetracht der überzeugenden Ergebnisse waren die beiden Männer zu dem Schluss gekommen, verkaufstaugliche Modellbau-Accessoires produzieren zu können. 1990 erschien das erste Fotoätzteil des Unternehmens auf dem Markt. Im selben Jahr folgten viele weitere Modellbau-Ergänzungs-Sets im Maßstab 1:48. Die Verkäufe waren so gut, dass Eduard Models CZ bald in eine größere Betriebsstätte umziehen durfte. 1991 initiierte die Firma eine richtige Produktionslinie.

Schnell gewann der Hersteller an Popularität. Damit einhergehend stieg die Nachfrage rasant an. Auch Eduard-Zubehör in anderen Maßstäben, insbesondere 1:35 und 1:72, war heiß begehrt, sodass die Firma sich fortan ebenso der Fertigung entsprechender Teile widmete. Nach und nach integrierte das Unternehmen sogar eigene Eduard-Models aus Kunststoff ins Sortiment, vor allem Schiffe. Zur Umsetzung war ein neuerlicher Umzug in eine noch größere Fabrik erforderlich - ebenso wie mehr Personal. Inzwischen gehören über 100 Mitarbeiter zur ambitionierten "Eduard-Familie". Apropos ambitioniert: Das Unternehmen will sich stetig weiterentwickeln. Seine kreativen und technischen Verantwortlichen sind kontinuierlich auf der Suche nach neuen Ideen und innovativen Technologien, um die Eduard-Models sowie die Modellbau-Accessoires zu verfeinern.

Seit 1996 ist Eduard in Obrnice beheimatet. Inzwischen kommt zur Herstellung der abwechslungsreichen Produkte das sogenannte LTM-Verfahren zum Einsatz, das die Kits ungemein verbessert hat. Durch die Verwendung hochwertiger Vollmetallformen gelingt es dem Hersteller, Zehntausende von erstklassigen Kits aus einer einzigen Form zu fertigen.

Eduard-Models, Fotoätzteile und Umbausätze von hoher Qualität

Grundsätzlich produziert Eduard komplette Modellbausätze sowie Accessoires für den Modellbau. Dabei stehen Letztere klar im Vordergrund. Im Revell-Onlineshop warten in erster Linie Fotoätzteile und Umbausätze für die Basis-Modelle von Revell, Hobby Boss, MENG-Model, Bronco Models und Trumpeter. Fotoätzteile sind kleinste, sehr filigrane Modellteile, die man nur mithilfe einer speziellen Technik herstellen kann. Die Eduard-Fotoätzteile machen die klassischen Modellbausätze zu noch außergewöhnlicheren Dekorationselementen. Darüber hinaus fordern sie selbst erfahrene Modellbauer stark heraus, sodass der Zusammenbau ein echtes Abenteuer zu werden verspricht.

Sämtliche Erzeugnisse von Eduard Models CZ zeichnen sich durch ihre beeindruckende Verarbeitung aus. Anspruchsvolle Modellbau-Liebhaber können sich auf Kits mit einer überraschend ausgeprägten Detaillierung freuen, wie man sie sonst selten findet. Im Bereich der Accessoires gibt es von Eduard einen beinahe unerschöpflichen Fundus, der immer wieder neue Höhepunkte offenbart. Wichtiger Hinweis: Beim Eduard-Zubehör handelt es sich nicht um vollständige Kunststoff-Modellbausätze. Vielmehr fungieren die Produkte als praktische Zurüst-Sets, mit denen sich Basis-Bausätze von Revell und Co. verändern und optimieren lassen.

Unabhängig davon, für welches Fahrzeug eine Aufwertung geplant ist, ob Panzer, Schiff oder Flugzeug: Mit den Fotoätzteilen und Umbausätzen von Eduard verwandeln sich alle Modelle in wahre Meisterwerke des detaillierten und originalgetreuen Modellbaus!