30,49 € *

Maßstab: 1:25

Artikelnummer: 07693
30,49 € *

Maßstab: 1:24

Artikelnummer: 07692
30,49 € *

Maßstab: 1:25

Artikelnummer: 07691
30,49 € *

Maßstab: 1:25

Artikelnummer: 07694

Fast & Furious Modellbausätze von Revell

The Fast and the Furious gehört zu den 10 erfolgreichsten Film-Serien der Welt und das ist auch kein Wunder: In 9 Kinofilmen, 5 TV-Staffeln und 2 Kurzfilmen nimmt uns F&F mit hinter die Kulissen von spektakulären Straßenrennen, Verfolgungsjagden und halsbrecherischen Stunts.

Die heimlichen Stars sind neben den Cops und zwielichtigen Gestalten hinter den Lenkrädern und an den NOS-Flaschen natürlich die Autos!

Als Hollywood-Produktion stellen die Filme verständlicherweise die Fahrzeuge aus der goldenen Ära der US-Musclecars den japanischen und europäischen High-Tech Fahrzeugen gegenüber.

Unsere Fast and Furious Modell-Bausätze

In unserer aktuellen Produktpalette bieten wir euch 4 Auto-Modellbausätze an, mit denen Brian O'Connor, Dom Toretto und ihre Buddies über die Leinwand gerast und gedriftet sind.

Die Bausätze kommen auf verschiedenen Levels von 3 (geeignet ab 10 Jahren) bis 5 (erfahrene Modellbauer) und im passenden Maßstab, sodass Ihr euch ein schön aufeinander abgestimmtes Set in die Vitrine stellen könnt. Die fertigen Modelle entstehen aus 75 bis 117 Einzelteilen und ergeben fertige Autos zwischen 17,9 und 21,6 cm Länge.

Alle Modelle kommen mit detaillierten Motoren, Interieuren und den filmtypischen Details wie den Lachgasflaschen und Decalbögen. Bei O'Connors Mitsubishi Eclipse überwiegen die Decals - bei den Ponycars aus der Clique von Dom blitzen reichlich Chromteile.

Die zur Fertigstellung der Modelle benötigten Arbeitsmittel wie Werkzeuge, Pinsel, Kleber und Farben sind in den Modellpackungen nicht enthalten, können jedoch problemlos überall dort erworben werden, wo es Revell-Modelle gibt. In den beiliegenden Bauanleitungen finden sich alle zur Bestellung nötigen Farbcodes.

Den Realismusgrad könnt Ihr bei diesen Modellen nur noch steigern, wenn ihr V8-Blubbern, Turbo-Pfeifen und den Geruch von Gummi auf dem Asphalt an den Basteltisch holt ;)

Den Erfolg mit anderen Modellbauern teilen

Am größten ist der Spaß, wenn das fertige Modell der Modellbau-Community vorgestellt werden und über den Bau gefachsimpelt werden kann. z.B. im Revell Forum, auf der Revell Facebook Seite oder im internationalen Revell Instagram Account.